Integrative Körperarbeit

 

Ein Anliegen der integrativen Körperarbeit ist die Vermittlung

eines wohlwollenden, achtsamen Umgangs mit dem Selbst.

 

In einer unterschiedlich gewichteten Integration von Elementen

aus verschiedenen Körperschulen (Meditation, Alexander-Technik,

Yoga, Taji Qi Gong und Tanz), möchten die folgenden ressourcen-

orientierten Seminare dazu einladen, Entspannungsfähigkeit,

Bewegungsfluss und innere Balance zu stärken, um über die

Vermittlung eines verfeinerten Bewegungsbewusstseins hinaus

eine qualitätssteigernde Körper- und Lebenshaltung zu fördern.